Foto: Eine Mitarbeiterin des Rotkreuz-Shops zeigt einer jungen Frau ein Kleidungsstück mit Kleiderbügel. Die junge Frau freut sich.
Foto: A. Zelck / DRKS

DRK Kleiderladen - new style ... wir ziehen Sie an

Beitrag teilen

Im Juli 2011 eröffnete der DRK Kleiderladen seine Türen. Als Standort für den ersten Kleiderladen im Kreis Groß-Gerau wurde die Rüsselsheimer Innenstadt gewählt. Die Erwartungen an das neue Angebot, bei dem alle Kleidungsstücke zu sozialverträglichen Preisen erworben werden können, waren sehr hoch. Die bis dato bestehende Kleiderkammer wurde in diesem Zuge geschlossen, um alle Kraft und Kapazitäten in den Start des Kleiderladens zu legen. Fünf hauptamtliche und fast dreißig ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass der Laden in der Darmstädter Straße 42 bis zu 34 Stunden in der Woche für seine Kunden geöffnet ist. Neben der Verkaufstätigkeit werden alle gespendeten Kleidungsstücke auf Verschmutzungen und Beschädigungen kontrolliert, teilweise aufgearbeitet und für den Verkauf vorbereitet. Die vielen zufriedenen Kunden und die hohe Frequentierung der Geschäftszeiten zeigen, dass das Konzept des Kleiderladens in allen sozialen Schichten eine hohe Beliebtheit hat. 

Einzigartige Vielfalt zu sozialverträglichen Preisen

  • Damen- und Herrenmode
  • Kindermode
  • Vintage-Mode
  • Sport- und Freizeitmode
  • Schuhe
  • Mützen, Kappen und Hüte
  • Tücher, Schals, Krawatten
  • Modeschmuck
  • Bettbezüge
  • Deko-Artikel
Ein Nachweis der Bedürftigkeit wird in den Kleiderläden von unseren Kundinnen und Kunden übrigens nicht verlangt!
Ist Ihr Kleiderschrank zu voll? – Geben Sie Ihrer alten Kleidung einen neuen Sinn.

Bei jedem Besuch unseres Kleiderladens können Sie Ihren Kleiderschrank einfach und bequem entlasten. "Mode von Mensch zu Mensch" schont dabei nicht nur Umwelt und Ressourcen, sondern stärkt den sozialen Zusammenhalt in Ihrer Region.

Ihre Spende hilft vielfach. Zaubern Sie anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht, indem Sie Ihre gebrauchten Kleider, Wäsche und Schuhe direkt in unseren Kleiderladen abgeben. Mit den Erlösen aus dem Verkauf Ihrer gebrauchten Kleidung und Waren werden in Rüsselsheim soziale Projekte und Angebote des Deutschen Roten Kreuzes satzungsgemäß finanziert.

Zeit spenden und Gesellschaft gestalten. Wir suchen Sie!

Wo Lieblingsstücke schnell zu Glücksfällen für ihre Nachbesitzer werden, entsteht oft der Wunsch, selbst aktiv daran mitzuwirken. Die ehren- und hauptamtlich engagierten Menschen sind die wichtigste Voraussetzung für unseren Kleiderladen. Der Kleiderladen bieten allen Interessierten eine attraktive und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeit von "Mensch zu Mensch", vor allem im Verkauf, der Sortierung und Auszeichnung der Waren und Begegnung mit unterschiedlichen Menschen oder bei der Dekoration der Ladenflächen und Schaufenster.

Bei Interesse können sie gern mit uns Kontakt aufnehmen:

Foto: In einem DRK-Kleiderladen stehen zwei Kunden mit ihren neuen Kleidungsstücken an der Kasse. Sie freuen sich über ihren Fund.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf oder senden sie uns ein Mail auf die Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kleiderbgel 350x450

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

von 10 – 13 Uhr  &  von 14  – 17 Uhr  

Samstags:

von 10 Uhr – 14 uhr  

Adresse:

Darmstädter Straße 42

65428 Rüsselsheim  am Main

Tel: 06142/8355972

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Kleiderspenden können gern während der Öffnungszeiten bei uns abgegeben werden!

------------------------------------------

Folgende Spenden können wir leider nicht entgegen nehmen:

  • Möbel jeglicher Art
  • Bettdecken, Kissen, Matratzen
  • CDs/DVDs/Bluerays
  • Bücher
  • Elektrische- oder Elektronische Geräte
  • Geschirr
  • Teppiche
  • sonstiger Unrat
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Abbild: Dieses Bild ist ein Platzhalter für den Ansprechpartner Herr Max Mustermann.

Anprechpartner

Frau
Rosemarie Sarnes

Tel.: 06142 / 9544-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiterin der Sozialarbeit