Foto: Bei strahlendem Sonnenschein macht eine Frau Übungen mit einem Gymnastikband auf einer Wiese. Die Kursleiterin korrigiert behutsam die Haltung der Frau bei dieser Übung.
Foto: Platzhalter

Gesundheitskurs Seniorengymnastik
für Damen und Herren

Beitrag teilen

Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Sie kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher und fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie die Gelenke geschmeidig. Schon in jungen Jahren kann sich bei körperlich wenig aktiven Menschen die Muskulatur verkürzen. Es kann auch zu Überlastungen der einseitig beanspruchten Muskeln kommen. Rückenschmerzen, Muskelverspannungen und mangelnde Beweglichkeit sind häufig die Folge. Mit zunehmendem Alter sammeln sich die Beschwerden an. Wer seinen Körper dagegen fit hält, hat gute Chancen, länger beschwerdefrei, selbstständig und mobil zu bleiben. Deshalb ist Gymnastik auch im Alter wichtig.

Der Ortsverein Rüsselsheim bietet vielfältige und abwechslungsreiche Kurse in der Gymnastik an.

Foto: Bei strahlendem Sonnenschein macht eine Frau Übungen mit einem Gymnastikband auf einer Wiese. Die Kursleiterin korrigiert behutsam die Haltung der Frau bei dieser Übung.

An wen richtet sich das Angebot?

  • Gestresste, abgespannte Senioren, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen
  • Ältere und untrainierte Menschen
  • Menschen mit leichten Behinderungen

Grundsätzlich ist unsere Gymnastik für Menschen jeden Alters geeignet. Neu- oder Wiedereinsteiger sollten aber auf jeden Fall vorab einen Arzt konsultieren und mit ihm festlegen, ob es bestimmte Übungen gibt, auf die Sie besser verzichten sollten. Das gilt insbesondere für alle, die bereits unter Muskel- oder Gelenkbeschwerden leiden. Auch für Aktive ist ein Check beim Arzt alle zwei Jahre empfehlenswert. Zum Programm gehören u.a. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, mit kleinen Geräten (z.B. Theraband, Bälle, Seile) ebenso wie Partnerübungen.

Durch unsere altersgemäßen Bewegungsangebote wollen wir erreichen, dass sich die Teilnehmer wohlfühlen. Der ältere Mensch erfährt durch seine Teilnahme an der Gymnastik weniger die Grenzen einer Leistungsfähigkeit, als vielmehr die vorhandenen körperlichen Möglichkeiten derer er noch fähig ist. Durch die Erhaltung motorischer Fähigkeiten wie Ausdauer, Kraft, Gewandtheit und Geschicklichkeit, wird die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit unterstützt.

Die lockere, ungezwungene Atmosphäre in einer Gruppe ermöglicht neue Kontakte, vermittelt Freude und Spaß. Der ältere Mensch erkennt sich selbst und andere Teinehmer mit ihren individuellen Einschränkungen an und erlebt die Anerkennung durch die Gruppe.

Geleitet werden die Gymnastikkurse von Übungsleitern des DRK, die die komplexe Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien der DRK Gesundheitsprogramme durchlaufen haben und regelmäßig fortgebildet werden. Dies gewährleistet einen einheitlichen Ausbildungsstandard und sichert die Qualität der Angebote. Die ÜbungsleiterInnen helfen Einsteigern, die Übungen korrekt auszuführen und können individuelle Programme gestalten.

Ziel

Die Erhaltung der Beweglichkeit bis ins hohe Alter ohne den Teilnehmer zu überfordern. Außerdem Verbesserung von Koordination und Konzentration auf den eigenen Körper

Inhalte:

  • Dehnungsübungen
  • Bauchmuskeltraining / Kräftigungsübungen
  • Balanceübungen
  • Viele Übungen werden im Sitzen -Stuhl- ausgeführt oder auf Matten
  • Kleine Schrittkombinationen, ab und zu ein Tänzchen
  • Im Wechsel werden Handgeräte benutzt (Ball, Doppelklöppel, Stab, Theraband)
  • Mit Partnerübungen wird Abwechslung geschaffen

Neben dem Sport, spielt auch die Unterhaltung der Gruppen eine wichtige Rolle, Ausflüge, DIA-Vorträge , Kaffee-Nachmittage erfreuen die TN immer wieder.

Für Damen und Herren ab ca. 65 Jahren, die Ältesten sind über 80, aber auch für jüngere TN

Übungsleiter/innen: Ilona Lankuttis, Traudel Grashof, H. Enzler

Termine & Preise

Damen: Dienstags von 9:00 bis 10:00 Uhr und 10:15 bis 11:15 Uhr

Herren: Mittwochs von 10:30 bis 11:30 Uhr

Kostenpauschale: € 5,00 pro Monat bei beliebiger Teilnahme

Anmeldung

dienstags und mittwochs zwischen 10 und 13 Uhr unter 06142/954411 (Frau Lankuttis)


Ilona Lankuttis

Anprechpartner

Frau
Ilona Lankuttis

Tel.: 06142 / 9544 - 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schatzmeisterin und Verwaltungsfachkraft