Foto: Verpflegungsgruppe steht an ihrem Stand
Foto: DRK Rüsselsheim e.V.

Die Einsatzkräfteverpflegung - Unterstützung bei Großschadenslagen

Beitrag teilen

Die Rotkreuzeinheit Einsatzkräfteverpflegung kurz “EKV“ wurde im Frühjahr 2015 ursprünglich als "Neigungsgruppe Verpflegung" vom Kreisverband Groß Gerau gegründet.

.

Aufgaben und Leistungsspektrum:

Die Herstellung und Ausgabe von Verpflegung für sämtliche Einsatzkräfte bei einer Großschadenslage mit einer Einsatzdauer von mehr als 3 Stunden gehört zu unseren vornehmlichen Aufgaben

Das Team der EKV

besteht zur Zeit aus zwölf Helfer aus den DRK Ortsvereinen Groß-Gerau, Rüsselsheim, Wallerstädten, sowie dem DRK-Kreisverband Groß-Gerau und sind wie folgt ausgebildet:
  • Küchenmeister (IHK)
  • Köche (IHK)
  • Feldköche
  • Betreuungshelfer
  • Verpflegungshelfer
Zusätzlich haben unsere Einsatzkräfte noch díe medizinischen Ausbildungen zum Rettungssanitäter, Sanitäter oder Ersthelfer und können somit multifunktional eingesetzt werden.

Öfters werden wir von freien Helfern (ohne DRK-Zugehörigkeit, aber mit den notwendigen Ausbildungen und Vorraussetzungen) unterstützt. Das zeigt, dass es viele Menschen in unserem Landkreis gibt, die gerne ihre Unterstützung in Notfällen unentgeltlich und uneigennützig einbringen.

Das Material

Wir können auf folgendes Material zugreifen:Reinigung Feldkochherd

  • Verpflegungs-LKW samt Feldküche
  • Gerätewagen Verpflegung
  • nebst allen möglichen und unmöglichen Küchengeräten
  • Küche und Lagerrräume der DRK OV Rüsselsheim

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schreiben sie uns einfach ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wir setzen uns dann gerne mit ihnen in Verbindung.